Schriftgröße: normal groß größer

Alle WGT-Kandidaten ziehen direkt in die Gemeindevertretung ein

27.05.2013

Hcohstimmung bei der WGT. Alle 7 Direktkandidaten erhalten die meisten Stimmen und ziehen direkt in die Gemeindevertretung ein.

Im Einzelnen erhielten:

Helmut Meyer: 696 Stimmen, Nobert Arens: 485 Stimmen, Jan Thedens: 463 Stimmen, Bianca Thomsen-Arndt: 448 Stimmen, Holger Wiese: 493 Stimmen, Alexander Hartmann: 448 Stimmen und Kirsten Nottelmann: 509 Stimmen.

Somit kommt die WGT auf 46,9 %  der Stimmen. Die CDU kommt auf 31,4 %, die SPD auf 8,4 % und die ALT auf 12,5 %.

Daraus ergibt sich folgende Sitzverteilung:

WGT 7 Sitze, CDU 4 Sitze, ALT 2 Sitze und SPD 1 Sitz. Zusammen sind das 14 Sitze. Die neue Gemeindevertretung wird also um einen Sitz (Mehrsitz)größer sein als das Wahlgesetz vorsieht.

 

Bild zur Meldung: Alle WGT-Kandidaten ziehen direkt in die Gemeindevertretung ein